Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Veranstaltungen der Klasse Prof. Karola Theill

Auswahl:

– auf Einladung der Berliner Philharmoniker:

Gestaltung eines der lunchkonzerte dienstags 13 Uhr in der Philharmonie:
2016 „Partnerschaften – Duette“
2015 „Arien & Ensembles aus Oratorien“
2014 „Klänge der Heimat“
2013 „Dichterinnen – Lieder von Männern nach Gedichten von Frauen“
2012 „Wasser, Wald und Wind – Natur im Lied“
2011 „Mehr als ein Lied“
2010 „Die jungen Liebenden“
Mitgestaltung eines Kammermusiktages in der Philharmonie:
2004 Marathon à la française: Mélodies, Duette von Fauré, Quintett von Saint-Saens u.a.
2003 Haydn-Marathon: Englische Kanzonetten, Vokalquartette u.a.
2002 Beethoven-Marathon: Duett und Quartett aus „Fidelio“, italienische u. schottische Lieder
2001 Schumann-Mendelssohn-Marathon: aus dem „Spanischen Liederspiel“, Duette u.a.
2000 Schubert-Marathon: Fischer-u. Wasserlieder, Terzett „Der Hochzeitsbraten“ u.a.
1998 Mozart-Marathon: dreistimmige Notturni, „Bandelterzett“ u.a.
1997 Brahms-Marathon: Deutsche Volkslieder, Zigeunerlieder u.a.

– auf Einladung der Humboldt Universität Berlin zum 200jährigen Bestehen:

Finnissage der Ausstellung im Staatlichen Institut für Musikforschung
2010 „Berliner Salon 1810“

– auf Einladung des Staatlichen Instituts für Musikforschung PK Berlin:

2007 im Rahmen des Kongresses zum 150. Todestag
„Carl Czerny – Geistliche und weltliche Vokalmusik“
– „Beziehungsweisen“:
2008 ein szenischer Liederabend um Clara Schumann
Uwe Dreves als Friedrich Wieck, Regie: Nadja Loschky
VIDEO:
– „Hör ich das Liedchen klingen“: 
2010 ein Robert Schumann-Liederjahr
Gestaltung von zwei der sieben Abende
– „Das kommt uns Spanisch vor“: 
Spanisches Liederspiel – Spanisches Liederbuch –
Spanische Liebeslieder (R. Schumann/ H. Wolf)
– „Wohlan, alle, die ihr durstig seid“: 
Arien und Ensembles aus Oratorien
– „Des Knaben Wunderhorn“: 
Gustav Mahler
– „Romantische und Unromantische Balladen“ 

 

WordPress Lightbox